Beitreten

Für Neuzugänge in den Verein gilt eine Einschreibegebühr von € 50.-, welche die Kosten für eine Zutrittskarte und die Mitglieder-Verwaltung in die Trainingsstätte abdeckt. Die Nutzungsrechte gehen bei Übernahme der Karte an das Mitglied über. Die Karte selbst bleibt jedoch Eigentum des Vereins und muss im gegebenen Fall eines Vereinsaustritts zurück gegeben werden. Des Weiteren wird für ein ordentliches Mitglied eine Benützungsgebühr inklusive Scheibengeld als Jahresbeitrag von € 180.- vorgeschrieben. (Studenten bis 24 Jahre: € 120.-, Kinder und Jugendlicher unter 18 Jahre: € 60.-)

Für Neuzugänger, welche eine kürzere Nutzungsdauer als 12 Monate des laufenden Kalenderjahres nutzen wollen, beträgt der Rest-Jahresbeitrag jedoch im ersten Jahr bis zum Kalenderjahresende entsprechend der verbleibenden Monate ein Betrag von je € 25.- pro Monat, sofern dieser Betrag € 180 nicht übersteigt. Eine Mitgliedschaft für einzelne, ausgewählte Monate ist dabei nicht vorgesehen, z.B. nur in den Herbst und Wintermonaten.

Wichtig

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist zumindest die “Safety First Prüfung” und weiterführend dazu die “rot weiß roter Pfeil” -Prüfung bzw. die ehemalige Platzreifeprüfung im Level des “schwarzer Pfeil” oder höher bzw. der Nachweis, dass dafür notwendige Kenntnisse und Fertigkeiten beherrscht werden. Alternativ gelten die World Archery Beginner Awards ab dem “black arrow” als gleichwertiges Einstiegskriterium in den Verein.

Hinweis

Ordentliches Vereinsmittglied ist man unter der Bedingung, dass man einen vollständigen Jahresbeitrag des aktuellen Kalenderjahres bezahlt hat, volljährig ist und seit mindestens 12 Monaten im Verein ist, andernfalls ist man außerordentliches Mitglied ohne Stimmrecht bei Generalversammlungen.

Für einen Vereinsbeitritt muss das Mitgliederaufnahmeformular (nur 1.Seite) vollständig ausgefüllt, unterschrieben, mit Foto und im Original an den Vorstand des Vereins gelangen.
Des Weiteren ist ein digitales Portrait-Foto dem Verein zu übermitteln. Die weiteren Bedingungen für den Vereinsbeitritt als ordentliches oder außerordentliches Vereinsmitglied sind neben dem begleichen der Einschreibegebühr und des Vereinsmitgliedsbeitrags durch Überweisung auf das Vereinskonto, die Akzeptierung der Vereinsstatuten, der Haftungsausschlußerklärung, der Hausordnung und der Sicherheitsrichtlinien der Schießstätte, so wie der Besitz einer gültigen Zutrittskarte. Des Weiteren muss der Vereinsvorstand dem Beitrittsgesuch stattgeben und du bist Vereinsmitglied.