Unterrichtskonzept

Von Microcoaching bis Macrotraining

Weiterbildung durch Kurzzeitseminare

Wir sind überzeugt, dass Kompetenzen nicht nur in den Top-Etagen der Hochleistungssportler eine wichtige Rolle spielen, sondern dass auch Hobbysport-Bogenschützinnen und -Schützen aller Altersgruppen auf einer souveränen Basis geschult sein sollten.
Kurzzeitseminare verbinden qualifizierte Trainer mit allen Teilnehmenden, die sich fokussiert weiterbilden möchten. Die Praxisnähe und die verhältnismäßig kurzen Lernzeiten sind maßgebend für den Erfolg des Microcoaching-Konzeptes. In effizienter und einprägsamer Weise werden in Einheiten, beginnend ab einer Netto-Länge von einer Stunde die wichtigsten Inhalte vermittelt. Damit wird erreicht, dass die Teilnehmenden bereits nach Ende der Unterrichtseinheit bleibend vom gelernten profitieren und dieses Wissen erfolgreich umsetzen können. Bei diesem Kompaktzeitformat handelt es sich jedoch nicht um ein gekürztes Seminar, sondern die Inhalte werden extra für diesen Zeitraum maßgeschneidert konzipiert und für das Thema optimiert. Dadurch erhält der Teilnehmer auch mit Hilfe der im Seminar durchgeführten Übungen den besten Nutzen aus der dafür investierten Zeit. Dies wird möglich, weil beginnend mit Microcoaching auf die individuellen Bedürfnisse der Seminarteilnehmer eingegangen werden kann und diese effizient erarbeitet werden. Dies kann sowohl im Einzelunterricht als auch in Kleingruppen erfolgen. Die Kurzzeiteinheiten vermitteln dabei nur Wissen, das in der Praxis auch anwendbar ist. Unterricht gibt es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Damit ist das Seminarthema immer zielgruppenspezifisch zugeschnitten.

Was garantiert den Erfolg?

Jahrelange Erfahrung in Training und Schulung garantieren effiziente Ausbildungen. Der zeitgemäße Kenntnisstand unserer lizensierten und staatlich geprüften Trainer wird durch regelmäßige Weiterbildungen bleibend garantiert. Darüber hinaus wird mit Hilfe eines Evaluierungsprozesses der Erfolg eines jeden Trainings überprüft. Damit können wir einen hohen Qualitätsstandard sichern. Dazu bewerten die Seminarteilnehmer nach deren Schulung das Training selbst, den Trainer, den Inhalt sowie die eigene Aufnahmefähigkeit und Motivation. Als Schlüsselfaktor wird dabei der Nutzen, der aus dem Training gezogen werden kann, bewertet. Damit erhalten wir detailliertes Feedback über den Verlauf der Seminare.

Wofür steht Microcoaching eigentlich?

Microcoaching steht für jene Formen des geführten Lernens, in denen dies in kurzen Einheiten effizient erreicht wird. Das Angebot am Weiterbildungsmarkt ist groß. Unser Konzept folgt dabei dem Trend zu verkürzten Lerneinheiten, die derzeit im Bereich des Trainings vorrangig zu finden sind und spezialisiert sich dabei auf effiziente Unterrichtseinheiten, die sich wesentlich auf die individuell benötigten Inhalte konzentrieren.

Wie lange dauern Microcoaching-Einheiten

In allen Microcoachings werden in kurzen Einheiten (1,0 bis 2,5 Stunden) ausgewählte Inhalte durch unsere professionellen Trainer vermittelt. Bei fairen Kosten und effizientem Zeitaufwand lernen unsere TeilnehmerInnen eine maximale Anzahl an neuen Inhalten dazu!

Wofür steht Macrotraining eigentlich?

Macrotraining steht für jene Form des geführten Lernens in denen dies in aufeinander aufgebauten Einheiten effizient über einen längeren Zeitraum hinaus erreicht wird. Das Konzept folgt dabei einem professionellen Lehrplan der zu Beginn auf die Bedürfnisse der Lehrgangsteilnehmer abgestimmt wird. Dazu werden Umfang der Lehrgangsdauer und Dichte der Lehrinhalte festgelegt.

Wie lange kann ich vor dem Trainingstermin absagen, ohne Stornogebühren zahlen zu müssen?

Sie können die Teilnahme an einem Termin früher als bis zu einem 1 Tag vor dem Training kostenlos stornieren.

Letzte Änderung: Jän 4, 2021 @ 9:48