Fortgeschrittenenkurs

Informationen zum Ablauf des Fortgeschrittenenkurses

Die Fortgeschrittenen-Kurslänge beträgt üblicherweise 6 Einheiten (je 120 min Nettotrainingszeit pro Kurseinheit) und bietet die vierte und letzte Ebene des vierstufigen Unterrichtsprogramms. Nach Vereinbarung kann der Kurs auch länger (Kurszeit und/oder Anzahl der Einheiten) dauern oder auch mehrmals pro Woche stattfinden. Er wird grundsätzlich auf individuelle Wünsche der Teilnehmer abgestimmt.

Ebene vier: Fortgeschrittenenkurs

Abschließend kann ein Fortgeschrittenenkurs im Bogenschießen mit sechs Intensiveinheiten angeschlossen werden.
Darin liegen die Schwerpunkte auf den richtigen Trainingsbestandteilen. Die Teilnehmenden sollen damit Wissen und Kenntnisse erhalten, damit sie selbstständig effizient trainieren können. Dies ermöglicht es den SchützInnenn individuelle Ziele wie z.B. auf Nationalkader Niveau zu kommen zu verwirklichen. Feintuning, Perfektionierung der Schieß- und Zieltechnik für leistungsorientierte Athleten sowie ein individuelles Trainingskonzept sind dazu vorgesehen. Die persönlichen Schwerpunkte werden dabei individuell vereinbart. Jeder bekommt das, was er benötigt.
Weitere Informationen finden sich im Fortgeschrittenen-Kursablauf.

Eine Mindestteilnehmerzahl zur Kursteilnahme in einem solchen Kurs ist nicht erforderlich!

Siehe auch

Mögliche Kurszeiten zum Fortgeschrittenenkurs:

Fr. 14:00 – 20:00 und / oder nach Vereinbarung

Der Fortgeschrittenenkurs wird jedoch individuell auf die persönlich zur Verfügung stehende Zeit vereinbart!
Ort der Trainingsstätte: Schießkeller der BSA, 1070 Wien

Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Letzte Änderung: Jän 4, 2021 @ 10:09